ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel: Schwäbische Zeitung: Die Strukturreform der Polizei wirkt nach innen - Leitartikel ist nicht verfügbar

Die gewünschte Pressemitteilung wurde entweder noch nicht freigegeben, ist abgelaufen oder wurde gelöscht.

Ähnliche Beiträge

Schwäbische Zeitung: Es ist keine Zeit für Parteipolitik
Gutgemeintes vorschnell hinauszuposaunen, ist ungeschickt und unprofessionell. Kann dabei sogar unterstellt werden, dass es sich vordergründig um Effekthascherei oder um einen Profilierungsversuch handelt, dann wird so eine Initiative zum Bumerang. SPD-Chef Sigmar Gabriel könnte dies jetzt erleben. Die an sich gute Idee, auf den Terror in Frankreich mit einer großen überparteilichen... Ravensburg
Christoph Plate wechselt im Frühjahr 2012 zur Schwäbischen Zeitung in die Chefredaktion
Leutkirch, November 2011 - Die Schwäbische Zeitung holt Christoph Plate nach Leutkirch. Plate, derzeit Redakteur der NZZ am Sonntag, wird von Frühling 2012 an Mitglied der Chefredaktion und unterstützt in dieser Position den Chefredakteur Hendrik Groth bei der Leitung der Mantelredaktion. "Mich erwartet eine interessante neue Aufgabe bei einer regionalen Qualitätszeitung. Die 'Schwäbische... Leutkirch
Tatsachenbericht: Wie ein Sandkorn im Wind - Die Donauschwaben (von Georg Huber, Autor aus Kriftel / Main-Taunus-Kreis)
Die Geschichte der Donauschwaben ist ein bislang wenig bekannter Teil der deutschen Historie. Georg Huber, 1935 als Donaudeutscher im Königreich Jugoslawien geboren, trägt mit seinem Tatsachenbericht dazu bei, diese Geschichte für spätere Generationen zu bewahren. Dabei schildert er authentisch und facettenreich von seiner Kindheit und Jugend, die im Schatten des Zweiten Weltkrieges und der... Gelnhausen
Saarbrücker Zeitung: Bundesregierung weitet Zugriff auf Anti-Terror-Datei aus
Im Kampf gegen den Terrorismus weitet die Bundesregierung den Zugriff von Sicherheitsbehörden auf die umstrittene Anti-Terror-Datei aus. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Samstagausgabe) berichtet, sollen 16 Polizeivollzugsbehörden der Länder zusätzlich die Datenbank nutzen dürfen. Dies geht aus einer Verordnung des Bundesinnenministeriums hervor, die der Zeitung vorliegt. Demnach haben die... Saarbrücken
"D'r chinesische Nackthond" im Freilichtmuseum
Die Theatergruppe des Landratsamts Esslingen gastiert regelmäßig und mit großem Erfolg mit ihren schwäbischen Mundartstücken im Freilichtmuseum in Beuren. Am Sonntag, dem 28. Oktober 2012, um 14:30 Uhr heißt es hier wieder für eine Stunde "Vorhang auf und Bühne frei", wenn das schwäbische Lustspiel "D'r chinesische Nackthond"" zur Aufführung kommt. Die Aufführung findet im Keller des... Beuren
BERLINER MORGENPOST: Die Deutschen vertrauen der Polizei - zu Recht/ Ein Leitartikel von Jochim Stoltenberg
Viele werden es kaum glauben: Die Deutschen (84 Prozent) vertrauen ihren Polizisten. Nach der Umfrage des Berliner Forsa-Instituts genießt die Polizei in einem Ranking der politischen Institutionen das höchste Ansehen im Land. Das ist nicht allein Balsam für die Spitzen in den Innenministerien und Polizeipräsidien, sondern mehr noch für die Beamtinnen und Beamten, die in ihrem täglichen Einsatz... Berlin
WAZ: FDP-Chef Lindner fordert Neuausrichtung seiner Partei in der Innen- und Rechtspolitik
FDP-Chef Christian Lindner plant eine Kurskorrektur seiner Partei im Themenfeld der inneren Sicherheit. "Ich möchte eine neue Akzentsetzung der FDP in der Innen- und Rechtspolitik", sagte Lindner der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). "Es ist der Eindruck entstanden, die FDP setze sich für Bürgerrechte ein und nehme dafür in Kauf, dass die Bürger nicht ausreichend vor Kriminellen... Düsseldorf
Mit dem Elektrofahrzeug umweltschonend zur Arbeit: Fünf Gmünder freuen sich auf vier Wochen e-Pendeln
Abbildung zu [title] Schwäbisch Gmünd – 28. April 2014 – Die Teilnehmer für die Kampagne „ePendler – Mit voller Energie zur Arbeit“ stehen fest. Für die von der Stadtverwaltung und den Stadtwerken Schwäbisch Gmünd ins Leben gerufene Aktion wurden jetzt zwei einzelne Fahrer und eine Fahrgemeinschaft ausgelost. Sie pendeln im Mai elektromobil zwischen Schwäbisch Gmünd und ihrer Arbeitsstelle in Stuttgart... Schwäbisch Gmünd
Bei "Retro Classics" in der Lounge
Einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf ihr Gemeinschaftsprojekt "Zeitreise Remstal" bieten die beteiligten acht Kommunen auf der Stuttgarter Messe "Retro Classics". Am Samstag 12. und Sonntag 13. März sind Vertreter der Gemeinden und des Kooperationspartners Landratsamt an zentraler Stelle vor Ort. Sie werben in der "Region Stuttgart Lounge", die sich gut erkennbar gleich links neben dem Eingang... Weinstadt