ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

SiTime setzt mit den über 200 Derivaten der neuen SiT820X-Familie erneut Maßstäbe

Programmierbare MEMS-Oszillatoren mit sensationellen 600 fs Phasenjitter und durchgehend ± 10ppm Stabilität

24.05.2011 - 12:53 - Kategorie: Elektrotechnik & Engineering - (ptext)
SiT820X Ultra Performance Oscillators (Zoom)

Ein bislang unerreichter Phasenjitter von lediglich 600 Femtosekunden (fs) im für Sonet-Applikationen kritischen Bereich von 12 kHz bis 20 MHz und eine von -40 bis +85 °C gleichbleibend hohe Stabilität von ± 10ppm zeichnen Times neue, ab sofort bei MSC erhältliche ENCORE--Oszillator-Familie SiT820X aus.

Wie alle MEMS-Oszillatoren von SiTime liefern auch die neuen mit en von 1,8 V beziehungsweise 2,5 bis 3,3 V arbeitenden Bausteine SiT8208 für den von 1 bis 80 MHz sowie SiT8209 für den Frequenzbereich von 80 bis 220 MHz eine auf sechs Dezimalstellen genaue Frequenz. Der programmierbare Ausgangsleistungspegel des Bausteins ermöglicht eine sehr einfache Anpassung an die Last bzw. eine sehr effektive Reduzierung etwaiger EMI Störungen. Zudem lassen sich bei Bedarf durch Erhöhung des Ausgangsleitungspegel selbst mehrere Lasten ohne zusätzlich Puffer treiben, was eine weitere Reduzierung der Schaltungskomplexität und der Kosten zur Folge hat.

Durch die Programmierbarkeit von Schlüsselparametern wie z.B. Frequenz, Stabilität und Versorgungsspannung lassen sich die für den Einsatz in Telekommunikations-, Netzwerk-, - und Wireless-Applikationen entwickelten Bausteine nach Kundenwunsch sehr einfach als Ersatz für bestehende -Oszillatoren, Quarz-Oberton-Oszillatoren oder SAW-Oszillatoren konfigurieren, wobei Anwender aus insgesamt über 200 Derivaten in den Gehäuseformen 3225, 5032 und 7050 wählen können.

Kundenspezifische Muster der sowohl für den kommerziellen Temperaturbereich von -20 bis +70 °C als auch den erweiterten industriellen Temperaturbereich von -40 to +85 °C erhältlichen MEMS-Oszillatoren stehen in der Regel innerhalb drei bis fünf Werktagen, Produktionsstückzahlen drei bis fünf Wochen nach Auftragseingang zur Verfügung.

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Rolf Aschhoff
Linemanager Frequency Devices
Tel: +49 (89) 945532-25
Fax: +49 (89) 945532-96

Werner Wiesmeier
Tel: +49 (8761) 759203
Fax: +49 (8761) 759201

Unternehmensprofil

MSC ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Vertrieb und Entwicklung elektronischer High-Tech-Produkte. Gegründet 1982 agiert die Microcomputer Systems Components Vertriebs GmbH heute als paneuropäischer Distributor in einem Firmenverbund. Durch technisch beratungsintensive Produkte wie Microcontroller & Tools, Programmierbare Logik & Tools, ASIC, Displays & Equipment, Power- & Linear-Produkte, Optoelektronik, IT-Lösungen und Speichermodule wurde die MSC Vertriebs GmbH zu einem führenden Unternehmen im Bereich High-Tech Distribution. Mit seinen kompetenten Applikations- und Entwicklungsingenieuren sowie dem Zugriff auf Design- und Produktionskapazitäten hebt sich MSC deutlich von seinen Mitbewerbern ab. Die Nähe zu unseren Herstellern und der tägliche Umgang mit den neuesten Technologien garantieren unseren Kunden ein Höchstmaß an technischer Kompetenz und Know-hows.
Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.msc-ge.com

Ortsbezug

Ähnliche Medienmitteilungen

MOSCAD Design & Automation erzielt Durchbruch bei vollintegrierten Silizium-Oszillatoren
Mit der Veröffentlichung seiner NXO Technology(TM) hat MOSCAD Design & Automation einen entscheidenden Schritt zur Lösung eines alten Problems im Bereich integrierte Timing-Lösungen als Ersatz für Quarz beigetragen. Dieser Durchbruch im Halbleiter-Bereich ist jetzt siliziumerprobt und zeigt eine hervorragende Präzision sowie eine Stabilität über Temperatur und Versorgungsspannung... Le Vaud
Neue Taktpuffer von Texas Instruments mit extrem geringem Eigenrauschen und additivem Jitter
Texas Instruments (TI) (NYSE: TXN) erweiterte sein Angebot an leistungsfähigen Taktpuffern durch zwei neue universelle Clock-Buffer-Familien. Der LVCMOS-Taktpuffer CDCLVC1310 bietet ein branchenführendes Phasenrauschen von 169 dBc/Hz im Quarz-Modus. Die Versionen LMK00101/05 ergänzen die Familie durch flexible Ausgangsspannungs-Konfigurationen. Die differenziell abgeschlossene Familie LMK00301/04... Dallas
IQD stellt Ultraminiatur-Schwingquarz mit nur 0,5 mm Bauhöhe vor
IQD Frequency Products stellt mit der IQXC-42 Serie einen der weltweit kleinsten Schwingquarze vor. Die Abmessungen betragen lediglich 2,0 x 1,6 mm bei einer Höhe von nur 0,5 mm. Die IQXC-42 Serie eignet sich besonders für tragbare Applikationen, beispielsweise Handheld-Steuergeräte, batteriebetriebene Telemetrie Geräte, Notebooks sowie Überwachungsgeräte. Die Schwingquarze der IQXC-42 Serie sind...
Smarte stromkompensierte Netzdrossel
Extrem flache Netzfilter erfordern platzsparende stromkompensierte Netzdrosseln. Würth Elektronik bringt mit der neuen WE-TFCH Produktfamilie eine um 20% flachere Serie auf den Markt Diese smarte Bauform ermöglicht bei kleinstem Platzbedarf eine breitbandige Unterdrückung der Funkstörspannung bis zu 65 dB. Das Bauteil ist universell einsetzbar in Netzfiltern und Schaltnetzteilen. Besonders für... Waldenburg
Drahtlose Bewegungserfassung für Automobil-, Industrie- und Medizin-Markt
SensorDynamics http://www.sensordynamics.cchttp://www.sensordynamics.ccnull stellt ausfallsicheres inertiales Messsystem vor, das in je 3 Achsen Drehrate und Beschleunigung misst und die Daten per Funk überträgt. SensorDynamics, Hersteller von Sensoren für die Automobil- und Fertigungsindustrie, präsentiert heute ein drahtloses inertiales Messsystem, bestehend aus einer mobilen Sensoreinheit und... Graz
Neue Frequenzen, neue Mikrofone
Omnitronic stellt die Funksysteme seiner 1000er Serie auf die neuen Frequenzen um. Im Zuge der Umstellung wurde sie durch ein Facelift zudem optisch aufgewertet. Die neuen Komponenten sind bereits lieferbar. Kaum ein anderes Thema hat die Veranstaltungsbranche 2010 so sehr beschäftigt wie die Neuzuteilung der Funkfrequenzen. Die Versteigerung der „Digitalen Dividende“ bedeutet für die meisten...