ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

In der Hand der Erpresser - Erpressungen beim Besuch von Seitensprung, Flirt- und Date Seiten, Sex Portalen im Internet

20.01.2012 - 05:49 - Kategorie: Detekteien - (ptext)
Erpressung Sex- Flirt - Date- Seitensprung Seiten Internet (Zoom)

Es passiert täglich und doch kommen die meisten Straftaten nicht ans Tageslicht. Die Opfer befürchten , Bedrohung und Erpressung bis hin zur völligen Vernichtung der familiären Strukturen.

Die Rede ist von Bedrohung und Erpressung nach dem Besuch von Seitensprungportalen, Flirt- und Date Seiten, Sexportalen und Blind- Date- Erotik Angeboten im Internet. Die Opfer sind zumeist gutbetuchte leitende Angestellte, Rechtsanwälte, Ärzte, Manager und Führungskräfte, Unternehmer aber auch der ganz normale Bürger.
Ganze Banden aber auch Einzeltäter haben sich darauf spezialisiert, genau diese Kundenklienten als Erpressungsopfer auszusuchen. Dabei werden Einträge, persönliche Daten und Angaben als Druckmittel gegen das Opfer benutzt, um die Opfer zu erpressen und ggf. auch zu bedrohen. Den Tätern geht es dabei in erster Linie um Geld. Angst, dass die Opfer zur Polizei gehen, ist aus Tätersicht nicht zu befürchten, zumal die Kundschaft jeden Preis bezahlen würde, um die berufliche und familiäre Reputation zu schützen. Damit sind die Betroffenen den Tätern hoffnungslos ausgeliefert.
Je mehr bei den Fremdgehern und Seitenspringern zu holen ist, umso reizvoller ist es, die Kundschaft systematisch auszuspionieren. Je mehr man weiß, umso leichter ist das Erpressungsszenario. Angefangen von Fotos und Wortlauten aus E-mails und anderem Schriftverkehr, bis hin zu heimlichen Video- und Fotoaufnahmen wird alles verwendet, was brauchbar ist. Drohungen dieser intimen Daten an die Familie, Ehefrau und den Arbeitgebern weiterzugeben, oder diese Datensammlungen im Internet zu verbreiten, verfehlen nicht ihre Wirkung. Die Betroffenen bezahlen dabei größere Mengen Bargeld, die bei einmaliger Zahlung immer wieder gefordert werden. Eine Spirale, aus der die Opfer nicht mehr heraus kommen und schon so Manchen in den Suizid getrieben haben. Aus Scham wenden sich die Wenigsten an die Polizei , obwohl dieses eigentlich dringend zu empfehlen ist. Personenkreise des öffentlichen Lebens und erfolgreiche Unternehmer sind dabei besonders im Fokus der Täter, zumal dort am meisten zu holen ist. Polizei einschalten heißt aus Opfersicht einen Offenbarungseid abzugeben und die kleinen dunklen Geheimnisse preisgeben zu müssen.Skandale und Affären auf die die Medien nur warten.
ManagerSOS ist eine international bekannte und Wirtschaftsdetektei, mit Schwerpunkt diskrete Durchführung von Privat- und Wirtschaftsermittlungen aller Art. Unsere Kunden kommen aus allen Gesellschaftsschichten, Privatpersonen genauso wie Führungskräfte oder Unternehmen aus Wirtschaft, Handel und Industrie. Unsere Ermittler und Detektive sind neben Privatbereichen auch in wirtschaftlichen Angelegenheiten der Bereiche Risk -, Fraud-, Compliance- und Due Diligence im Kundenauftrag tätig.
Weltweit diskrete Ermittlungen, Wirtschaftsermittlungen, Observationen, Überwachungen, Nachforschungen und Informationsbeschaffungen gehören zum Alltag unsere Einsätze. Die ManagerSOS gilt international seit mehr als 15 Jahren als Top-Ansprechpartner bei Problemlösungen aller Art. Die Preisgestaltung richtet sich individuell nach Auftrag, ist flexibel und dem Aufwand entsprechend angemessen. Die Aufgaben der Consulting ManagerSOS ist die Resort übergreifende Durchführung höchstdiskreter internationaler Sicherheitsaufträge ohne Gesichtsverlust und mögliche Imageschädigungen für die Betroffenen. Diskretion hat oberste Priorität. Die Zuhilfenahme unserer umfangreichen Expertendatenbank ist möglich, jedoch bleibt die Kontrollfunktion der professionellen Auftragsdurchführung ausschließlich in den Händen der ManagerSOS.
Sämtliche telefonischen Beratungen bleiben vertraulich und sind kostenfrei auf Wunsch auch kostenloser Rückruf – Service. Wenn Sie sind nicht sicher ob wir Ihnen helfen können schreiben Sie uns einfach. Manchmal erfordern ungewöhnliche Probleme auch ungewöhnliche Lösungen. Anonyme Anfragen beantworten wir selbstverständlich auch.

Presse-Information:
Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS

Flughafen Frankfurt
60549 Frankfurt

Kontakt-Person:
Karin Schneider
stv GFL
Telefon: 0700 97797777
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.managersos.info

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Detektei -Wirtschaftsdetektei ManagerSOS -Bundesweite Telefonnummer 24 h Notrufhotline : 0700 97797777 ( 0,12 Euro zur Hauptzeit (Mo-Fr 9-18 Uhr) und 0,06 Euro zur Nebenzeit (Mo-Fr 18-9 Uhr, Sa u. So, bundeseinheitliche Feiertage) pro Minute aus dem Festnetz der Dt. Telekom; Mobilfunk abweichend. . Den Bereitschaftsdienst können Sie wahlweise zum normalen Handytarif unter: Bereitschaftsdienst : 0179 8485387 Bereitschaftsdienst: 0151 22739601 Zentrale Deutschland Email: info [at] managersos [dot] info

Wenn Sie sind nicht sicher ob wir Ihnen helfen können schreiben Sie uns einfach. Manchmal erfordern ungewöhnliche Probleme auch ungewöhnliche Lösungen. Anonyme Anfragen beantworten wir selbstverständlich auch.

Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und nutzen Sie unseren Kostenlosen Rückruf -Service

Unternehmensprofil

Observationen & Ermittlungen

Die Detektive und Wirtschaftsdetektive der ManagerSOS bieten für alle wirtschaftlichen und privaten Ermittlungen und Observationen die richtigen Ansprechpartner. Rufen Sie uns an oder senden sie Email oder SMS unabhängig ob Sie aktive oder passive Hilfe benötigen. Die Mitarbeiter der Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS sind 100 % diskret für Sie oder Ihr Unternehmen ansprechbar.

Beispiele für private und wirtschaftliche Aufgaben- und Themenbereiche von A- Z:

- Auslandsermittlungen Kriminalität und Wirtschaftskriminalität international
- Abhörsicherheit Schutz vor Bespitzelung und Lauschangriffen
- Ausforschung von beruflichen und privaten Geheimnissen
- Anschläge gegen Firmen, Unternehmen, Manager, Führungskräfte beruflich und privat
- Androhung von Gewalt beruflich oder gegen die Familien
- anonyme Drohungen via Brief / Email oder Telefondrohungen
- Anlagebetrug betrifft sowohl Firmen als auch Privatanleger
- Anschuldigungen von Kollegen , Vorgesetzten, Freunde und Familienkreis
- Auslandsspionage China, GUS International in Firmen und Unternehmen
- Bankenbetrug unseriöse Kapital und Wertanlagen
- Bedrohung von Unternehmen, Führungskräften auch im Privatbereich
- Beleidigung und öffentliche Diffamierungen
- Belästigung beruflicher und privater Bereiche
- Belästigung am Arbeitsplatz durch Kollegen oder Vorgesetzte
- Beschuldigung im Zuge von öffentlicher Anklagen
- Bespitzelung beruflicher oder privater Intimbereiche
- Bestechung zur Erlangung diverser geschäftlicher und privater Vorteile
- Bestechung Mitarbeiter mit Vorteilannahme
- Bestechung Management Schwarzgelder und Geldwäsche über Auslandskonten
- Betriebskriminalität unter Mitarbeiter und Geschäftspartnern
- Betriebsspionage Diebstahl von Betriebsinterna Foto /Video/ Geschäftsunterlagen etc.
- Betriebsinterna und die damit verbundene illegale Weitergabe an Dritte
- Betrug sämtlicher Facetten im beruflichen und privaten Bereichen
- Besing von Vorgesetzten zum Nachteil der Untergebenen
- Betriebskriminalität mit kriminellen Aktivitäten innerhalb Unternehmen und Firmen
- Computerkriminalität mit Hackerangriffe und Spionageangriffe
- Datendiebstahl CD / USB / geschäftliche Bereiche Top Sekret
- Datenmissbrauch illegale Weitergabe und Erwerb von Informationen
- Dating Betrug, Background Check erforderlich
- Diebstahl von Sachgütern, Geld und Unterlagen
- Doping Verdacht im Spitzensport
- Doppelleben von Mitarbeitern, Geschäftspartner und Familienangehörigen
- Drogenmissbrauch Alkohol , Medikamente sowie harte Drogen
- Ehebetrug mit beruflichen und privaten Auswirkungen
- Entführung von Mitarbeitern, Managern und Führungskräften sowie Familienangehörige
- Erbstreitigkeiten im Zuge der Nachfolgeregelung
- Erpressung von Firmen, Unternehmen und Familienangehörigen
- Existenzgefährdung von beruflichen und privaten Grundlagen
- Falschaussage sowie Meineid vor Gericht und den Behörden
- falsche Verdächtigungen gegen Unternehmen , Firmen und Privatpersonen
- Fälschungen im Zuge des Markenschutzes
- Fraud -Management von Unternehmen und Firmen
- Geheimnisverrat beruflicher und privater Informationen
- Gerüchte verbreiten um Personen und Unternehmen zu schädigen
- Geschäftsschädigung z. B durch die Konkurrenz
- Gewalt an Schulen gegen Schüler und Lehrer
- Gewalt in der Ehe im Zuge häuslicher Gewalt
- Hehlerei – Bandenhehlerei mit gestohlenen Sachgütern
- Heiratsschwindel besonders wenn es um kapitalträchtige Verhältnisse geht
- Hochstapelei im Zuge von Falschangaben
- illegale Medikamentenversuche
- Imagegefährdung einhergehend mit Rufmord, Intrigen und Gerüchten
- Immobilienbetrug z.B. Investition Schrottimmobilien
- Industriespionage für ausländische Dienste oder die Konkurrenz
- Internetkriminalität z. Soziale Netzwerke
- Intrigen im Zuge von Machtkämpfen verbunden mit kriminellen Aktivitäten
- Investmentbetrug Falschberatung zum Zwecke der Bereicherung
- Investorenbetrug mit verschwundenen Geldern
- Insider Kriminalität illegale Weitergabe von vertraulichen Informationen
- Kindesentzug mit Entführung Minderjähriger in Ausland
- Kindesmissbrauch mit sexuellen Übergriffen durch Erwachsene
- Kidnapping von Personen und anonyme Morddrohungen
- Körperverletzungen im Zuge von Gewaltauseinandersetzungen
- Kopien im Zuge von Fälschungsabsichten
- Konkurrenzangriffe unfaire Attacken von Mitbewerbern
- Korruption bei Unternehmen, Firmen durch Führungskräfte und Außendienstmitarbeiter
- Kriminalität Wirtschaftsstrafrecht und Zivilrecht
- Lauschangriff gegen Unternehmen und Firmen
- Nachbarschaftsstreit mit bedrohlichen Ausmaßen
- Machtmissbrauch gegenüber Mitarbeiter, Geschäftspartnern und Untergebenen
- Managementkriminalität im Zuge von Skandalen und Affären international
- Mitarbeiterkriminalität zum Nachteil von Unternehmen und Firmen
- Mietnomaden und Messi Verdacht als Wohnhauseigentümer
- Manipulation von Geschäftsabläufen sowie Sach- und Entwicklungsgüter
- Markenfälschungen wie Uhren, Mode, Medikamente, Elektronik , Markenartikel etc.
- Markenpiraterie Handel mit gefälschten Markenartikeln
- Mobbing gegen Mitarbeiter, Vorgesetzte, Manager, Führungskräfte, Unternehmer
- Negativ PR im Zuge von Skandalen und Affären
- organisierte Kriminalität im beruflichen und privaten Bereichen
- organisierte Wirtschaftskriminalität mit international aktiven Wirtschaftskriminellen
- Plagiate, gefälschte Produkte, Handel und Weitergabe
- Pressing durch Vorgesetzte, Mitarbeiter und Konkurrenten
- Produkterpressungen Geldforderungen durch angedrohte Manipulationen
- Produktfälschungen im Zuge von Produkt- und Markenpiraterie international
- Produktpiraterie siehe Produktpiraten
- Psychogruppen Manipulation beruflicher und privater Bereiche
- Personenfahndung Suche nach vermisste – untergetauchte – abgesetzten Personen
- Pädophile Straftäter im Zuge des Kindesmissbrauch
- Rufmord gegen Unternehmen , Firmen und Privatpersonen
- Risk Management von Unternehmen und Firmen
- Rufschädigung bis hin zur Existenzvernichtung
- Sabotage in Unternehmen und Firmen sowie an Gerätschaften
- Saboteure die z.B. durch Konkurrenten beauftragt worden sind
- Schwarzarbeit mit Sozialversicherungsbetrug
- Sekten in Unternehmen, Firmen und dem Management
- Sektenunterwanderung gezielte Infiltration
- Sexuelle Übergriffe durch Vorgesetzte , Mitarbeiter , Freunde, Verwandte
- Skandale durch kriminelle Machenschaften
- Spionage In und Auslandsspionage
- Spione z.b. aus China / GUS / Mittlerer und Naher Osten etc.
- Stalking gegen Personen mit Bedrohung und Belästigung
- Streitigkeiten in und um Familienunternehmen
- Streuung von Gerüchten zum Nachteil von Unternehmen und Privatpersonen
- Titelmissbrauch von Berufs- und Universitätsabschlüssen incl. Lebenslauf
- Tierquälerei und illegale Tierversuche sowie Transporte
- Transportkriminalität im Speditionsgewerbe und Transportgewerbe
- Unternehmenskriminalität mit kriminellen Machenschaften Intern / Extern
- Unterstellungen und falsche Anschuldigungen gegen Personen und Firmen
- Untreue Verdacht gegen Mitarbeiter und leitende Angestellte
- Verrat von Betriebsinterna im Zuge der Geheimhaltungspflicht
- Versicherungsbetrug Erschleichung von Geld in der Schadenregulierung
- Veruntreuung von Firmen- und Unternehmensgeldern
- wenn Sie oder Ihr Unternehmen Opfer von Wirtschaftskriminalität geworden sind
- Wirtschaftskriminalität im Mittelstand
- Wirtschaftsfahndung nach Sachwertgütern und Luxusgütern
- Werkskriminalität mit kriminellen Mitarbeitern in der Firma
- Werksspionage durch Foto und Video sowie Geschäftsunterlagen
- Wettbewerbskriminalität um Mitbewerber auszuschalten
- Wettbewerbsverzerrung um Mitbewerber zu schädigen
- Wettbewerbsmanipulation um Mitbewerber zu benachteiligen
- ungeklärte Todesfälle
- unseriöse Machenschaften und Heimlichkeiten Firma und Privat
- unfaire Attacken gegen Mitarbeiter, Vorgesetzte, Führungskräfte und Manager
. Verletzung Schweigepflicht von Geheimnisträger gegenüber Dritten
- Sozialversicherungsbetrug Erschleichung von Sozialleistungen
- Warenfälschungen im Zuge der Produktpiraterie

Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und nutzen Sie unseren Kostenlosen Rückruf -Service

Ortsbezug

Ähnliche Medienmitteilungen

Hotel der Spione - Geheimprojekt Abwehr Wirtschaftskriminalität und Spionage China -Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS Asien
Abbildung zu [title] Due Diligence – Wer ist Ihr chinesischer Geschäftspartner wirklich? Ein scheinbar ganz normales Business Hotel im Herzen Südostasiens. Das Personal, angefangen von der Putzfrau bis zum Hoteldirektor sind Ermittlungsspezialisten der ManagerSOS. Ihre Aufgabe? Verdeckte Firmen- und Personenüberprüfungen im Auftrag deutscher und europäischer Unternehmen. Die Hotelgäste? Die zukünftigen...
Manager und Führungskräfte - Hauptsache diskret - „Geht nicht, gibt es nicht!“
Abbildung zu [title] Weltweit nehmen die Sorgen rund um die Eurokrise in Chefetagen und Führungsebenen zu. Unruhen , die auch unter Mitarbeitern und Geschäftspartnern deutlich zu spüren sind. Skandale und Affären sind in jedem Fall zu vermeiden. Managementverfehlungen, Verdachtsmomente im Bereich der Wirtschaftskriminalität und schwere Ruf- und Imageschädigungen durch interne Intrigen und Machtspiele sind ein...
Organisierte Wirtschaftskriminalität - Wirtschaftsdetektive der ManagerSOS im internationalen Einsatz
Weltwirtschaftskrise, Korruption, Sabotage ,Skandale und Affären die täglichen Meldung reißen nicht ab. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind immer mehr Unternehmen mit Wirtschaftskriminalität betroffen und hinter den Kulissen wird mit harten Bandagen gekämpft. Probleme werden stillschweigend gelöst um Imageschäden zu vermeiden. Einer dieser Problemlöser ist H. ,“ Ermittler der ManagerSOS...
Asiatische Frauen heiraten – Die große Liebe oder banaler Betrug und Abzocke ?
Abbildung zu [title] Das Foto und der Chatauftritt ist vielversprechend. Mandelaugen und der jugendlich schöne Körper sind verlockende Argumente. Welcher Mann träumt nicht von einer Zukunft an der Seite einer schönen Asiatin? Auf den ersten Blick ein echtes Traumduo und die Versprechen lassen so manchen rationalen Gedanken der Partnersuchenden komplett im Nirvana verschwinden. Umso härter ist der Aufprall wenn die...
Rufmord im Internet: Neues Buch zum Online Reputation Management von Christian Scherg
Bilddatei: [filefield-filename] Angriffe auf die Reputation im Internet sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Christian Scherg beleuchtet mit seinem Buch die dunkle Seite des Internets und zeigt strategische Gegenmaßnahmen auf. Fälle von Rufmord im Internet nehmen deutlich zu und haben immer öfter eine Strahlwirkung auf das Leben außerhalb des Webs. Privatpersonen als auch Unternehmen stehen oft schutzlos den Attacken...
Prävention und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, Brillstein Gruppe erweitert das Operationsfeld
Wirtschaftskriminalität, abgekürzt Wikri, bezeichnet zusammenfassend wirtschaftskriminelle Taten gegen oder von Unternehmen ausgehend. Innentäter sitzen sowohl in der Managementetage als auch in der Produktion, unabhängig der Hierarchie. Außentäter können Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner, die Konkurrenz, Geheimdienste fremder Nationen, Politiker und Beamte, die Organisierte Kriminalität,...