ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Hartz IV die Geisel der Regierung Merkel - Erneuerbare Zahlungsmittel

29.09.2010 - 15:17 - Kategorie: Politik - (ptext)

Die Agenda 2010, von SPD und den Grünen, brachte uns Hartz IV. Dies Koalition war der Urheber und Autor der Hartz IV Geschichte. Die Union beteiligte sich, mit ihren Stimmen im Bundesrat, an dieser , sinnlosen Allianz.

Bei den damaligen hohen Arbeitslosenzahlen unter Schröder als Bundeskanzler, um die 5 Millionen musste eine Möglichkeit her, diese Zahlen zu kaschieren. Jeder Sozialhilfeempfänger, der Hilfe in Anspruch nahm, musste sich beim Arbeitsamt, heute Arbeitsagentur, zur Vermittlung zur Verfügung stellen und ging als Arbeitsloser in die Statistik ein.

Mit dem Trick Hartz IV, gelang es die Sozialhilfeempfänger aus der Arbeitslosenstatistik herauszunehmen und in einer eigenen Statistik zu erfassen, die mit arbeitslos nichts mehr zu tun hat. Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Arbeit aufnehmen können und keinen Rentenanspruch haben, sowie Rentner mit Mini-Renten und damit zuschussbedürftig sind - blieben weiter, bis heute, in der Sozialhilfe.

Die Arbeitslosen, die arbeitsfähig sind, jedoch keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben sind unsere heutigen Hartz IV Empfänger (Arbeitslosengeld II ist die Korrekte Bezeichnung). Diese Schicksal kann jeden treffen, der zu lange, heute 12-18 Monate (je nach Alter), arbeitslos ist.

Derzeit zählen wir:
ca. 3,19 Millionen (Arbeitslosengeld I Empfänger) Arbeitslose. Zusätzlich befinden sich ca.
ca. 0,90 Millionen in Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen.
ca. 4.92 Millionen (Arbeitslosengeld II/Hartz IV Empfänger ) Arbeitslose.
ca. 9,01 Millionen (Arbeitslosengeld I + II Empfänger ) Arbeitslose haben wir tatsächlich. Diese Zahl ist real und da beist die Maus keinen Faden ab. Durch Schröders Statistiktrick wurde diese Zahl lediglich auf 3,19 Millionen geschönt.

Mit Hartz IV wurde nicht nur die Statistik geschönt, sondern eine neuer Typus Mensch geschaffen. Die Verlierer, die mit ihren Kindern am Rande der Gesellschaft werden. Die Sozialschmarotzer und Menschen, die das Geld ihrer Kinder versaufen. Die Menschen und Kinder, die keine Chance mehr haben und in dieser Republik, bis auf wenige, keine Chance bekommen. Weggeworfen, Gettoisiert und .

(Zitat) Herrn Michael Rogowski sagte am 26.09.2010 bei Anne Will zur Hartz-Diskussion: "Wir brauchen nicht einen riesigen zusätzlichen Etat, der dann wieder vergeudet wird und bei den Eltern landet, die das Geld nicht in ihre Kinder stecken, sondern es versaufen." Oder von Herrn Jan Fleischhauer: "Wir sollten, unter anderem, für dreijährige Kinder, die wirklich zeigen, dass sie enotme Lernrückstände haben, eine Kindergartenpflicht einführen. Ich glaube, dass wir sie aus dem Herkunftsmilieu in gewisser Weise entfremden müssen, damit diese Kinder eine vergleichbare Chance haben (Ende Zitat)."

Einfach und menschenverachtend, Dummheit und Bösartigkeit gepaart, Dreck und Müll und nichts mehr. Sarrazin hat mit seinen Thesen - angenagelt in den Medien und auf allen Bildschirmen, die Bluthunde von der Leine gelassen und Leithunde, wie Michael Rogowski, treiben ihr Spiel. Ja, die menschenverachtenden Thesen treffen indirekt auch die Menschen in Hartz IV. Die halbe Republik hat sich hinter die Sarrazins und den Rogowskis, die Narzissten unserer Zeit vereint und gehen auf die Hilflosen los. Was ist ein Narzisst? Mit dem Begriff Narzissmus ist im weitesten Sinn die Selbstliebe als Liebe gemeint, die man dem Bild von sich . Im engeren Sinn bezeichnet er eine sehr auffällige Selbstbewunderung oder und Eitelkeit, Arroganz und Ignoranz.

Das Bundesverfassungsgericht 2010 "Die Hartz IV Leistungen sind verfassungswidrig
Die Hartz IV Regelsätze müssen neu berechnet werden - für Kinder ebenso wie für Erwachsene. Die bisherige Regelung verstößt gegen die Verfassung. Die Berechnung sei nicht transparent genug, entschied das Bundesverfassungsgericht". In diesem Salomonischen Urteil wurden den Mächtige in dieser Republik Tür und Tor geöffnet, wie sie mit der dynamisch steigenden Armut in diesem Lande umgehen dürfen.

Sie haben ihre Chance genutzt und diese Menschen verhöhnt und . Sie konnten jetzt endlich und endgültig Armut, mit Hilfe des Bundesverfassungsgerichts, festschreiben und verankern. Eine wahrlich große Tat, in der es kein Beispiel in der Geschichte der BRD gibt.

5 Euro im Monat mehr und für die Kinder 350 Euro im Jahr für Musikstunden, Sport, Nachhilfeunterricht, Museen, Oper, Theater und eben alles was die Kinder armer Leute brauchen. Transparent berechnet wurde dieses Kunstwerk auf der Basis der Ärmsten in unserem Lande. Frau Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales CDU, muss jetzt diesen beschlossenen Mist moderieren und erklären. Diese Frau kann einem nur Leid tun. Wie sollte man das kommentieren, wo die halbe Bevölkerung plus der Hartz IV Anwärter dahinter steht? Ja, vielleicht mit einfach nur als sehr traurig.

Ein großes Meeting des Geistes, Vernunft und der Intelligenz mit Sachverstand muss her, was die aktuelle Gegenwart, die Menschheit, unsere Welt und auch unser Land braucht. Eine weltweite Lösung aller Probleme muss angestrebt werden, eine Neue Welt und Weltordnung in Demokratie und einer Politik in Frieden für alle. Eine Welt in der auch die Armen leben können. Download Text www.weltversorgungsgesellschaft.de private Website.

Wolfgang Bergmann

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Freier Publizist und Autor
Wolfgang Bergmann
Burscheider Weg 11 E
13599 Berlin
Tel.: ++49/30/936 274 74
Mail: wolfgang [dot] bergmann [at] web [dot] de
www.weltversorgungsgesellschaft.de

Unternehmensprofil

Ich bin freier Publizist und Autor im Rentenalter. Politische Analysen der Gegenwart und Veröffentlichungen ist mein Anliegen. Parteilos, neutral, demokratisch und unabhängig versuche ich dieser Aufgabe nachzukommen. Politische Aufklärung in verständlicher Sprache um der Politikverdrossenheit entgegenzuwirken und neue Wege zu finden halte ich für eine wichtige Aufgaben. Zur Verwirklichung einer Neuen Zeit im volkswirtschaftlichen Sinne habe ich ein Buch geschrieben, das durch seine politische Neutralität von allen Seiten Zuspruch findet. Es soll international hilfreich sein und zeichnet neue, unkonventionelle Wege für die Weltpolitik auf. Gestaltbar und logisch in seiner Aussage. Erneuerbare Zahlungsmittel, erschienen bei BOD 2010 ist weltweit im Buchhandel. Es ist wichtig zu meiner Akzeptanz zu wissen, dass ich mit 64 Jahren, ohne großen Bildungsweg, ein einfacher Mensch geblieben bin und als solcher auch in meinen Texten auftrete.

Ähnliche Medienmitteilungen

Christlich-jüdische Wertegemeinschaft und deutsche Leitkultur
Abbildung zu [title] Die Integrationsdebatte spaltet und schlaft Feindschaft in unserem Land. Das innerdeutsche Intellekt, die Wahrnehmungen sind da sehr verschieden. Sarrazins Apostel sind überall Gegenwärtig. Man kann kein Blatt mehr lesen, keine Nachrichten mehr verfolgen, Talkshows genießen ohne von Wahlstimmensüchtigen Politikern verfolgt zu werden, die alles, was nicht deutsch ist verteufeln. Der...
Kopfpauschale, Extreme und geschundene, gepresste Menschen - Erneuerbare Zahlungsmittel
Abbildung zu Kopfpauschale, Extreme und geschundene, gepresste Menschen - Erneuerbare Zahlungsmittel Die solidarische Krankenversicherung ist das Herzstück unserer Sozialversicherungen. Sie darf und kann nicht einfach in Form einer unsolidarischen Schusterei, die Kopfpauschale, ersetzt werden. Die Entstehung und Geschichte der solidarischen Sozialversicherung ist eine Erfolgsgeschichte und Segen für alle Nationen, die ein solches Gesundheitssystem besitzen. Sie ist schlicht und einfach gelebtes...
Sarrazins Thesen und eine Erläuterung - Erneuerbare Zahlungsmittel
"Deutschland schafft sich ab" das Buch der Stunde von Thilo Sarrazin hat einen riesigen Wirbel ausgelöst. Wohl die Mehrzahl in der deutschen Bevölkerung stellt sich auf die Seite des Autors. Es ist ein schwieriges Diskussionsthema, das bis heute von der Politik und zwar aller Couleur vertuscht und vernebelt wurde. Jetzt liegt dieses heikle Thema auf dem Tisch und keiner weiß so richtig etwas...
Auf dem Weg in eine gespaltene Gesellschaft … oder Politik im Wandel der Zeit
Vorwort Mein Name ist Siegfried Kurtz. Ich habe 34 Arbeitsjahre hinter mir und bin seit 2009 selbst von Hartz IV betroffen. Mittlerweile bin ich 51 Jahre alt und wünschte mir auch eine andere Perspektive. Ich bezeichne mich selbst als Aktivist, da ich seit 2008 für die soziale Gerechtigkeit kämpfe. Im Frühjahr 2009 lief ich aus diesem Grund von meinem Wohnort in der Eifel 640 km zu Fuß nach...
Der Kapisolist, der Moderne zwischen Kapitalismus und Sozialismus - Erneuerbare Zahlungsmittel
Das Wort Kapisolist ist eine Neuprägung und soll eine Person bezeichnen, die sich zwischen zwei Systemen befindet, zwischen Kapitalismus und Sozialismus. Wir kennen diese beiden Systeme nur als feindlich gesinnt - sich, in sich widersprechend. Das typische Beispiel war die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten (USA), die in einer extremen Feindschaft nebeneinander existierten (Kalter Krieg) und...
Nobelpreis für Wirtschaft gehört eigentlich dem BRD-Altkanzler Gerhard Schröder
Abbildung zu [title] Die eigentlichen Nobelpreisträger für Wirtschaft müssen nicht unbedingt die Herren Peter A. Diamond, Christopher A. Pissarides und Dale T. Mortensen, sondern ehrlicherweise gehört dieser Preis nach Deutschland an den Altkanzler Gerhard Schröder, seinen damaligen Kanzleramtsminister Frank-Walter Steinmeier und Peter Hartz, die Architekten der Agenda 2010, die ein riesiges Labor zum Thema...